Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Falscher Polizist am Telefon
Mecklenburg Rostock Falscher Polizist am Telefon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:32 20.12.2018
Ein Mann hat sich am Mittwochabend in und um Güstrow bei mehreren Personen am Telefon als Polizist ausgegeben. (Symbolbild) Quelle: dpa
Anzeige
Güstrow

Ein Mann hat sich am Mittwochabend in und um Güstrow bei mehreren Personen am Telefon als Polizist ausgegeben. Nach Polizeiangaben hatte er versucht, die überwiegend älteren Personen nach ihren Vermögensverhältnissen zu befragen.

Der Täter hatte geschildert, dass eine Diebesbande in der Gegend ihr Unwesen treibe. Mit den Angaben, dass bereits ein Teil der Gruppe dingfest gemacht werden konnte und ein gefundenes Schriftstück darauf hindeute, dass auch der Angerufene Ziel der Bande sei, wurde versucht, das Interesse und Vertrauen zu wecken. Im Anschluss wurden dann Fragen zu Geld, Schmuck oder auch Bankkonten gestellt. Augenscheinlich, so die Polizei, sollte so in Erfahrung gebracht werden, ob der Angerufene ein lohnendes Ziel darstellt.

Anzeige

Die Polizei warnt davor, bei solchen oder ähnlichen Anrufen auf das Gespräch einzugehen und schon gar nicht vertrauliche Informationen preiszugeben. Betroffene sollten dem Anrufer stattdessen mitteilen, dass sie die Polizei informieren und das Gespräch schnellstmöglich beenden.

OZ

Anzeige