Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Betrunkener Geisterfahrer baut bei Rostock Unfall mit anderem Fahrzeug
Mecklenburg Rostock Betrunkener Geisterfahrer baut bei Rostock Unfall mit anderem Fahrzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:44 26.11.2019
Ein Falschfahrer verursachte auf der A19 einen Unfall.
Ein Falschfahrer verursachte auf der A19 einen Unfall. Quelle: Carsten Rehder/dpa
Anzeige
Rostock

Ein vermutlich betrunkener Autofahrer hat einen Unfall auf der Autobahn 19 bei Rostock verursacht, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Der 67-Jährige war Montagnacht in Fahrtrichtung Überseehafen auf der falschen Fahrbahn unterwegs und rammte ein entgegenkommendes Fahrzeug, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte.

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Der 36-jährige Fahrer des entgegenkommenden Wagens wurde dabei schwer verletzt. Der Verursacher blieb unverletzt. Bei der Aufnahme des Unfalls soll der Atem des Mannes deutlich nach Alkohol gerochen haben. Aus dem Grund wurde eine Blutprobe angeordnet und eine Strafanzeige geschrieben.

Lesen Sie mehr:

17-Jähriger schießt mit Schreckschusswaffe in Neubrandenburg

Junger Mann steuert bei Canow gegen Baum: Zwei Verletzte

Von RND/dpa