Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Betrunkener fährt in Rostock verkehrt in Einbahnstraße
Mecklenburg Rostock Betrunkener fährt in Rostock verkehrt in Einbahnstraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:27 26.06.2019
Einer Streife in Rostock war der 48-Jährige aufgefallen. Weil er stark nach Alkohol roch, wurde ein Test durchgeführt. Das Ergebnis: 2,25 Promille. Seinen Führerschein und die Autoschlüssel musste der Mann abgeben. Quelle: OZ
Anzeige
Rostock

Weil ein Skodafahrer in der Nacht zum Mittwoch betrunken verkehrt in eine Einbahnstraße fuhr, musste er seinen Führerschein abgeben. Eine Polizeistreife erwischte den 48-Jährigen gegen Mitternacht in der Rostocker Laurembergstraße. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch – ein Test bestätigte 2,25 Promille. Der 48-Jährige musste sich einer Blutprobenentnahme unterziehen und ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet.

Anzeige

OZ

Anzeige