Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock 20:26 - Empor kassiert Haue gegen Aue
Mecklenburg Rostock 20:26 - Empor kassiert Haue gegen Aue
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 09.02.2014
Vyron Papadopoulos am Ball
Vyron Papadopoulos am Ball Quelle: Sebastian Heger
Anzeige
Rostock

Die Handballer des HC Empor Rostock haben den dritten Sieg in Serie verpasst. Das Team von Trainer Rastislav Trtik unterlag am Sonntag vor heimischer Kulisse dem EHV Aue mit 20:26 (12:13) und kassierte damit die erste Niederlage im neuen Jahr. René Gruszka (7) und Florian Zemlin (3/1) erzielten die meisten Tore für die Gastgeber. Ladislav Brykner (6/3) und Marcel Schäfer (6) trafen am häufigsten für die Erzgebirger, die damit erfolgreich Revanche nahmen für die 24:25-Hinspiel-Niederlage.

In einer wechselvollen Partie waren beide Traditionsvereine eine Halbzeit lang ebenbürtig. Danach aber zogen die Gäste bis zur 46. Minute auf 21:15 davon und hatten damit die Vorentscheidung erzwungen. Empor kam zwar noch einmal auf 20:22 heran, doch für eine Wende reichte es nicht mehr.



Stefan Ehlers