Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Forschungsschiff „Sonne“ ausgerüstet
Mecklenburg Rostock Forschungsschiff „Sonne“ ausgerüstet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:22 25.06.2014
Das Forschungsschiff „Sonne“ wird gegenwärtig in der Neptunwerft in Warnemünde ausgerüstet. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Warnemünde

Die „Sonne“ strahlt in Warnemünde: Das Forschungsschiff wird am Dienstag in der Neptunwerft ausgerüstet. Der 124 Millionen Euro teure Neubau löst ab 2015 den gleichnamigen Vorgänger ab, der 35 Jahre lang im Einsatz war.

Das zu 90 Prozent vom Bund bezahlte Schiff soll vor allem für die Tiefseeforschung in Pazifik und Indischem Ozean zum Einsatz kommen. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) tauft das Schiff am 16. Juli – auf dass die „Sonne“ nie untergeht.

Anzeige


Lesen Sie hier den ganzen Text: Die „Sonne“ erreicht Warnemünde



OZ