Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa-Training einmal anders
Mecklenburg Rostock Hansa-Training einmal anders
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 24.01.2015
Teambildende Maßnahme im Trainingslager in La Manga: Die Hansa-Profis waren am Mittwochvormittag mit dem Rad und zu Fuß auf einem Orientierungskurs unterwegs.
Teambildende Maßnahme im Trainingslager in La Manga: Die Hansa-Profis waren am Mittwochvormittag mit dem Rad und zu Fuß auf einem Orientierungskurs unterwegs. Quelle: Lutz Bongarts
Anzeige
Rostock

Statt Einheiten auf dem Rasen stand für die Hansa-Profis am Donnerstag „Teambuilding“ auf dem Trainingsplan. Auf einer Orientierungsrallye in der hügeligen Umgebung des Mannschafts-Hotels „Las Lomas Village“ mussten sich die Kicker zu Fuß und per Mountainbike durchschlagen.

„Es ging steil bergan, es war harte Arbeit für alle“, sagte Coach Karsten Baumann, der sich auch selbst in den Sattel schwang. Die Spieler mussten den Parcours und die Aufgaben in 45 Minuten schaffen, um sich einen trainingsfreien Nachmittag zu verdienen. „Das Ganze war eine Metapher für die Rückrunde. Dass sie den Gipfel erklimmen, den Klassenerhalt schaffen – und am Pool durften sie am Ende das Ziel genießen.“ Eine Spieler stürzten sich gleich in voller Montur ins Becken.



Kai Rehberg