Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hansa verpasst dritten Sieg in Folge mit 1:1 gegen Burghausen
Mecklenburg Rostock Hansa verpasst dritten Sieg in Folge mit 1:1 gegen Burghausen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:48 11.11.2013
Der FC Hansa Rostock hat am Samstag mit einem mageren 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen Wacker Burghausen den dritten Sieg in Folge in der 3. Fußball-Liga verpasst. Im Bild: Nikolaos Ioannidis (links) gegen Florian Pflügler.
Der FC Hansa Rostock hat am Samstag mit einem mageren 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen Wacker Burghausen den dritten Sieg in Folge in der 3. Fußball-Liga verpasst. Im Bild: Nikolaos Ioannidis (links) gegen Florian Pflügler. Quelle: Andy Bünning
Anzeige
Rostock

Der FC Hansa Rostock hat am Samstag mit einem mageren 1:1 (1:1)-Unentschieden gegen Wacker Burghausen den dritten Sieg in Folge in der 3. Fußball-Liga verpasst. Mustafa Kucukovic (26.) erzielte vor 8600 Zuschauern in der Rostocker Arena das einzige Tor für die Gastgeber, die eine schwache Vorstellung ablieferten. Henrich Bencik (35.) traf für die Bayern, die einen wichtigen Punkt im Kampf gegen den Abstieg mitnahmen.

In einer zerfahrenen Partie brachte Kucukovic Hansa nach dem einzigen sehenswerten Rostocker Angriff der ersten Halbzeit aus Mittelstürmerposition in Führung. Die Freude über den seinen ersten Saisontreffer währte aber nicht lange. Bencik nutzte einen kapitalen Fehler von Hansa-Keeper Johannes Brinkies, der unbedrängt über den Ball schlug, zum Ausgleich. Auch nach dem Wiederanpfiff überboten sich beide Vertretungen an Stockfehlern. Geordnete Aktionen waren so gut wie gar nicht zu sehen. So ging das Resultat am Ende in Ordnung.

OZ