Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Seawolves gewinnen erstes Heimspiel vor ausverkaufter Halle
Mecklenburg Rostock Seawolves gewinnen erstes Heimspiel vor ausverkaufter Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:24 06.10.2014
Yannick Anzuluni war mit 24 Quelle: Rolf Barkhorn
Anzeige
Rostock

Die Rostock Seawolves haben am Sonnabend gegen die BSW Sixers mit 88:74 (47:45) gewonnen und damit ihren ersten Sieg in der 2. Basketball-Bundesliga ProB gefeiert. Nach zwei Spieltagen stehen die Norddeutschen auf dem siebten Tabellenplatz.

Die Wölfe übernahmen nach einer offenen ersten Halbzeit das Kommando. Im Schlussviertel zogen sie zweistellig davon und begeisterten die 811 Zuschauer in der stimmungsvollen OSPA-Arena.

Anzeige

Yannick Anzuluni erzielte per Dreipunktewurf die ersten Zähler vor heimischen Publikum in der Bundesliga-Geschichte der Seawolves. Der Kanadier mit afrikanischen Wurzeln war der Mann des ersten Viertels.

Nach knapp zwei Minuten lagen die Hanseaten mit 5:10 in Rückstand, doch Anzuluni hielt sein Team mit Distanzwürfen, Dunks und Korblegern im Rennen; 15 der ersten 19 Rostocker Punkte landeten auf Anzulunis Konto.

Im zweiten Viertel rissen die Hausherren sowohl die Zuschauer von den Sitzen als auch die Spielkontrolle an sich. Der Halbzeitstand von 47:45 ließ auf eine spannende zweite Hälfte hoffen. Die Seawolves gaben ihre Führung nicht mehr aus der Hand und vergrößerten die Distanz.



Rolf Barkhorn