Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Streik der Lokführer legt Fernverkehr lahm
Mecklenburg Rostock Streik der Lokführer legt Fernverkehr lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:20 20.05.2015
Fernbusse wie hier am Rostocker Hauptbahnhof sind während des Streiks besonders gefragt.
Fernbusse wie hier am Rostocker Hauptbahnhof sind während des Streiks besonders gefragt. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock

Der Streik der Lokführer hat den Bahnverkehr in Mecklenburg-Vorpommern am Mittwoch weitgehend zum Erliegen gebracht. Nur rund 15 Prozent aller Verbindungen konnten bedient werden, viele davon mit Bussen, wie Bahnsprecher Burkhard Ahlert in Berlin sagte. Allerdings sei es gelungen, einige Züge zusätzlich zum Ersatzfahrplan aufs Gleis zu bringen. So verkehrten auf der Linie RE1 Hamburg - Schwerin - Rostock neben den Ersatzbussen zehn Züge. Auch zwischen Rostock und Sassnitz auf Rügen, Rostock und Berlin sowie Wismar und Ludwigslust seien einzelne Züge gefahren.



OZ