Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Der neue Bischof trägt ein Kreuz für ganz MV
Mecklenburg Rostock Der neue Bischof trägt ein Kreuz für ganz MV
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:13 28.10.2019
Der Erfurter Restaurator Thomas Wurm mit dem Kreuz des Bischofs für den Sprengel Mecklenburg und Pommern. Quelle: Annette Klinkhardt
Anzeige
Greifswald

Früher waren es zwei verschiedene, nun bleibt noch eins: Das goldene Kreuz, das in vielen Kirchen weltweit zu den klassischen Insignien hoher Geistlicher gehört, gibt es ab jetzt nur noch in einer MV-Version. Der neue Bischof für den Sprengel (Bischofsbezirk) Mecklenburg und Pommern, Tilman Jeremias, wird als Erster ein Bischofskreuz tragen, auf dem der mecklenburgische Stier neben dem pommerschen Greifen eingraviert ist.

Zuvor hatte jeder der beiden früheren Bischöfe sein eigenes Kreuz – eins für den Kirchenkreis Mecklenburg, eins für Vorpommern. Am Donnerstag wird mit Jeremias erstmals ein Bischof für beide Kirchenkreise und damit für ganz MV ins Amt eingeführt. Zwei Goldkreuze übereinander will der Mann natürlich nicht über dem Talar tragen.

Mecklenburg und Pommern gehören zusammen“

Es ist ursprünglich das Mecklenburger Goldkreuz, das der Restaurator und Schmiedemeister Thomas Wurm in seiner Erfurter Werkstatt den neuen Führungsstrukturen innerhalb der Nordkirche angepasst hat. Die Idee dazu hätten die beiden Altbischöfe Andreas von Maltzahn (Mecklenburg) und Hans-Jürgen Abromeit (Pommern) gehabt, sagt die Sprecherin der Bischofskanzlei, Annette Klinkhardt.

Das Kreuz des Bischofs für den Sprengel Mecklenburg und Pommern soll die Symbole beider Regionen vereinen. Quelle: Annette Klinkhardt

Eine wunderbare Symbolik sei das, findet Nachfolger Jeremias: „Wir sind seit sieben Jahren Nordkirche, den Sprengel Mecklenburg und Pommern gibt es also schon eine ganze Weile. Vielleicht ist das bisher nach außen hin nicht so sichtbar gewesen, weil die ehemaligen Landesbischöfe beide noch zuständig waren. Jetzt wird noch mal eindeutiger klar: Mecklenburg und Pommern gehören zusammen im Sprengel. Da finde ich es sehr schön, dass das auch auf dem Kreuz sichtbar wird.“

Das Kreuz wurde 1898 aus Silber gefertigt

Dass auf dem Amtskreuz die Einheit beider Kirchenkreise im Sprengel symbolisiert ist, passe zu dieser Insignie, betont Jeremias. „Dieses Bischofskreuz, das schon einige Theologen vor mir getragen haben, ist für mich ein Zeichen, das mir sagt: Ich stehe hier nicht nur als Person, sondern ich fülle ein Amt aus, das die gesamte Kirche mir für einen gewissen Zeitraum übertragen hat. Ich darf sie repräsentieren und für sie sprechen, aber mit ihrem Einverständnis und weil die Synode mich gewählt hat.“

Das Kreuz selbst ist eher schlicht gehalten: 1898 aus Silber gefertigt und anschließend vergoldet, hat es als einzigen Schmuck geometrische Ornamente aufgraviert: Die vier Evangelisten kreisförmig um das Lamm Gottes angeordnet schmücken die Vorderseite. Auf der Rückseite sind Greif und Stier abgebildet. Brustkreuze sind in der katholischen und evangelischen Kirche Zeichen für die Würde des Bischofsamts.

Mehr zum Thema:

Warum dieser Bischof seine Villa für alle öffnen will

Ein Strandkorb ist künftig „Bischofssitz“ für Hans-Jürgen Abromeit

Pommerns letzter eigener Bischof geht von Bord

Amtszeit des Bischofs endet

Von Benjamin Fischer

Die beiden Insassen eines Autos mit Werbung für die AfD sind am Sonnabend in Rostock angegriffen worden. Nach dem Spiel von Hansa Rostock gegen 1860 München versuchte eine Gruppe von Personen, den Beifahrer aus dem Auto zu ziehen. Der Mann raste schließlich auf der Flucht mit seinem Pkw über eine rote Ampel.

28.10.2019

Kinderrechte ins Grundgesetz: Das ist die Forderung von Niklas Genz. Der 13-jährige Rostocker ist vor kurzem in den Kinder- und Jugendbeirat des Deutschen Kinderhilfswerks berufen worden. Zuvor war er schon in einem anderen Gremium aktiv.

28.10.2019

Der Rostocker Pfarrer Tilman Jeremias wird am Donnerstag in Greifswald als Bischof für Mecklenburg und Pommern ins Amt eingeführt. Seine repräsentative Bischofsvilla in bester Lage möchte er selbst nur zum Teil bewohnen.

28.10.2019