Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Liveticker zum Nachlesen: So liefen die Evakuierung und Bomben-Entschärfung in Rostock
Mecklenburg Rostock Liveticker zum Nachlesen: So liefen die Evakuierung und Bomben-Entschärfung in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:58 27.03.2019
Die Evakuierung ist beendet: Die Zünder der Bombe werden freigelegt.  Quelle: Polizei Rostock
Anzeige
Rostock

Die Innenstadt wurde weiträumig abgesperrt, tausende Menschen mussten ihre Wohnungen und Büros verlassen: Die für Mittwoch geplante Bombenentschärfung in Rostock war eine Bewährungsprobe für die Stadt und ihre Bewohner. In einem Umkreis von etwa 1000 Metern rund um den Rosengarten, wo die Bombe bei Bauarbeiten gefunden worden ist, wurde das Zentrum zur Sperrzone. Im OZ-Liveticker haben wir Sie am Dienstagabend sowie den ganzen Mittwoch auf dem Laufenden gehalten.

Die Bombe in der Baustelle im Rostocker Rosengarten wurde erfolgreich entschärft. Hier sind die Bilder von einer Stadt im Ausnahmezustand.

■ Live-Video:
Die Entschärfung im Live-Stream

■ Alles zur Entschärfung:
Das müssen Rostocker jetzt wissen

■ Bildergalerie:
Bombenfund in Rostocker Rosengarten

  • 27.03.19 10:14
    Johannes Hülsmann, Chef von Galeria Kaufhof, meldet: Die Geschäfte in der Rostocker Innenstadt öffnen jetzt wieder. Die meisten Händler haben seit 11 Uhr wieder offen.
  • 27.03.19 10:13
    Die Bombe wird übrigens auf Usedom entschärft.
  • 27.03.19 09:51
    Übrigens: Entschärfer Fred Tribanek will heute Abend mit "heißem Wasser" anstoßen. Na, dann Prost! #fredloben
  • 27.03.19 09:47
    Die Sperrungen sind aufgehoben, Busse und Straßenbahnen fahren wieder. Aber: Noch staut es sich massiv in Richtung Innenstadt.
  • 27.03.19 09:43
    Hier gibt es die erste Meldung zur Entschärfung der Bombe sowie viele Bilder vom Morgen in Rostock.
  • 27.03.19 09:34
    Aufatmen: Stefan Budzir genießt die Ruhe vor der Seniorenresidenz "Am Warnowschlösschen" unmittelbar nach der Entwarnung.
  • 27.03.19 09:33
    Der Hashtag #fredloben geht gerade viral - unter anderem auf dem Twitter-Account der Polizei Rostock.
  • 27.03.19 09:31
    Für die hilfebedürftigen Menschen in der Stadthalle werden jetzt Pflegedienste, Krankentransport oder Taxis gerufen, um sie sicher wieder nach Hause zu bringen.
  • 27.03.19 09:29
    Polizeichef Michael Ebert und Vize-OB Chris Müller-von Wrycz Rekowski ziehen Bilanz
  • 27.03.19 09:25
  • 27.03.19 09:22
    Aufbruchstimmung in der Stadthalle nach der Durchsage, dass die Innenstadt wieder freigegeben ist!
  • 27.03.19 09:18
    Auch erste Polizeiwagen sammeln sich.
  • 27.03.19 09:17
    Der Entschärfer und die Bombe.
  • 27.03.19 09:16
    An der Stadthalle rücken die ersten Hilfskräfte wieder ab
  • 27.03.19 09:15
Tickaroo Liveblog Software

Alles zum Bombenfund am Rostocker Rosengarten

Liveticker: Alles zur Entschärfung der Bombe in Rostock

Zehn Tipps für Betroffene: Das müssen die Rostocker zur Entschärfung wissen

Explosive Altlasten: Tausende Hektar in MV belastet

10 000 Rostocker müssen raus aus der City

So sah Rostock nach den Bombennächten Ende April 1942 aus

Termin zur Entschärfung steht fest: Mittwoch

Karte: Dieses Gebiet wird evakuiert

Bombe in Stadtzentrum von Rostock gefunden – Große Evakuierung geplant

OZ