Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Nach Feuer in Rostocker Akku-Laden: Darum musste das Brandhaus erneut stabilisiert werden
Mecklenburg Rostock

Brandhaus in Rostock muss erneut gesichert werden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 02.06.2021
Acht 1,2 Tonnen schwere Beton-Bausteine dienen nun zur Sicherung des Gerüstes am Brandhaus in der Doberaner Straße in Rostock.
Acht 1,2 Tonnen schwere Beton-Bausteine dienen nun zur Sicherung des Gerüstes am Brandhaus in der Doberaner Straße in Rostock. Quelle: Susanne Gidzinski
Rostock

Erneuter Einsatz in der Doberaner Straße in Rostock: Fast eine Woche ist es her, dass es bei der Reparatur eines defekten Gerätes in einem Fachgeschäf...