Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bücher auf Rädern & Solidaritäts-Keks: So gehen Rostocks Händler mit Corona-Krise um
Mecklenburg Rostock

Bücher-Rad & Solidaritäts-Keks: So gehen Rostocks Händler mit Corona-Krise um

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 23.03.2020
Jan Keiper von der „Anderen Buchhandlung“ fährt Bestellungen mit dem Rad aus. „Unsere Kunden sind glücklich, dass wir sie mit Lesestoff versorgen und empfehlen unseren Service weiter.“ Quelle: Martin Börner
Rostock

Manfred Keiper lässt Romane durch Rostock rollen. Damit Bücherwürmern trotz Corona-Krise und damit verbundene Einschränkungen der Lesestoff nicht a...

Bis Montag, 20 Uhr, konnten Gartenbesitzer und Hobbybastler noch in Bau- und Gartenmärkten einkaufen – ab Dienstag sollen auch diese Läden aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Der Ansturm am letzten Tag war riesig. Viele Händler nutzen die Zwangspause unter anderem für Liegengebliebenes.

17:53 Uhr

Im Kampf gegen das Coronavirus beschwören die Fußball-Anhänger den Zusammenhalt der Stadt und danken den Mitarbeitern der Universitätsklinik für ihren Einsatz. Die Angestellten sind gerührt.

16:02 Uhr

Der 45-Jährige wollte sich so einer Anzeige entziehen. Am Sonntag war er in Rostock-Toitenwinkel betrunken gegen ein anderes Auto gefahren und anschließend vom Tatort geflüchtet.

15:51 Uhr