Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bügerinitiative plant Klage gegen Hähnchenmast
Mecklenburg Rostock Bügerinitiative plant Klage gegen Hähnchenmast
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 14.05.2015
Ein Bürgerinitiative protestiert gegen eine Hähnchemastanlage in Fienstorf (Landkreis Rostock).
Ein Bürgerinitiative protestiert gegen eine Hähnchemastanlage in Fienstorf (Landkreis Rostock).
Anzeige
Fienstorf

Gegen die Baugenehmigung für eine geplante Hähnchenmastanlage im Broderstorfer Ortsteil Fienstorf (Landkreis Rostock) will die Bürgerinitiative Pro Vita klagen. Das hat die Organisation, die sich aus Umweltschutzgründen gegen die Anlage stellt, angekündigt.

Bislang liegt ein Schreiben des Staatlichen Amtes für Landwirtschaft und Umwelt, das die Genehmigung erteilt, noch nicht dem Bauherren vor. Für die Baugenehmigung "stehen die Signale auf grün", sagte Pro-Vita-Mitglied Udo Cimutta. Man habe verschiedentlich Hinweise darauf erhalten, dass „mit Hochdruck gearbeitet werde“, um das Projekt des Landwirts Jan Hinrich Kühl „zur Genehmigungsreife zu bringen".

Die Klage gegen die Baugenehmigung sei nach dem bisherigen Engagement der Bürgerinitiative gegen die Hähnchenmastanlage „ein klarer Weg“. Kühl plant eine Anlage mit 180 000 Tieren in vier Ställen.



Thomas Niebuhr