Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Bürger schlemmen für den guten Zweck
Mecklenburg Rostock Bürger schlemmen für den guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:57 15.06.2015
110 Tische, 20 mehr als im vergangenen Jahr, sind beim Bürgerbrunch in Rostock besetzt worden.
110 Tische, 20 mehr als im vergangenen Jahr, sind beim Bürgerbrunch in Rostock besetzt worden. Quelle: Thomas Ulrich
Anzeige
Rostock

Rund 1000 Rostocker haben am Sonntagvormittag gemeinsam auf dem Universitätsplatz gefrühstückt. Die Hanseatische Bürgerstiftung hatte zum dritten Bürgerbrunch eingeladen.

Jeder Tisch konnte für zehn Euro gemietet werden, inklusive einer Spende von mindestens 75 Euro. Mehr als 10 000 Euro kamen zusammen. „Wir wollen helfen, allen Kindern die Chance zu geben, ihre Talente zu entwickeln und an attraktiven Bildungs- und Freizeitangeboten teilzuhaben“, erklärte Stiftungschef Wolfgang Grieger den Zweck des Events.

Wie Grieger berichtete, haben sich dieses Jahr elf Schulen bei der Bürgerstiftung um finanzielle Unterstützung beworben. Auf der Wunschliste stehen beispielsweise die Renovierung einer Lesestube und die Anschaffung von Musikinstrumenten, eines Keramikofens oder anderer Materialien für Arbeitsgemeinschaften. Bei schlechtem Wetter steht der Rostocker Hof als Ausweichquartier zur Verfügung.


Video: 1000 Gäste beim Rostocker Bürgerbrunch



Katarina Sass