Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Citylauf nimmt erstmals die große Runde
Mecklenburg Rostock Citylauf nimmt erstmals die große Runde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 26.02.2015
Christoph Hennig, Volkmar Möller und Roman Klawun (v. l.) organisieren den Rostocker City-Lauf. In diesem Jahr führt die Laufstrecke erstmals auch am OZ-Gebäude vorbei. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

 Der Rostocker Citylauf wird für Sportler und Zuschauer attraktiver, denn am 17. Mai gibt es zur 23. Auflage erstmals eine richtig große Runde durch die Innenstadt. Die veranstaltende Agentur Pro Event bietet eine Fünf-Kilometer-Runde an.

Vom Neuen Markt aus geht es über die Richard-Wagner- und die Rosa-Luxemburg-Straße am Bahnhof und dem Innerstädtischen Gymnasium vorbei zum Schröderplatz. Von dort aus gibt es dann den gewohnten Wechsel zwischen Langer und Kröpeliner Straße zum Neuen Markt. So können die Zehn-Kilometer-Läufer vor dem Rathaus starten und dort nach zwei Runden auch ins Ziel kommen.

Anzeige

Die längere Strecke durch die Stadt werde auch für mehr Teilnehmer und für mehr Zuschauer sorgen, sind die Veranstalter überzeugt, und so nicht zuletzt auch für die Sponsoren interessanter werden.

Nachdem im vergangenen Jahr mit 3000 Teilnehmern ein Rekord beim Citylauf vermeldet werden konnte, erhoffen sich die Veranstalter mit dieser Streckenführung bald 4000 oder gar 5000 Läufer am Start begrüßen zu können.



Thomas Sternberg