Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Corona-Kontrollen in MV: So viele Touristen wurden schon abgewiesen
Mecklenburg Rostock

Corona-Kontrollen in MV: So viele Touristen wurden schon abgewiesen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 21.03.2020
Rostock macht im Kampf gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus dicht: Die Polizei hat an den Einfallstraßen in das Stadtgebiet Kontrollstellen eingerichtet und kontrolliert Fahrzeuge mit ortsfremden Kennzeichen. So sollen vor allem Touristen und Ausflügler herausgefiltert werden; wer einen Wohnsitz in Mecklenburg-Vorpommern oder einen triftigen Grund zur Einfahrt in die Hansestadt nachweisen kann, wird eingelassen. Alle anderen Autofahrer werden abgewiesen Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Die Polizei in MV hat bereits hunderte Urlauber aufgrund der Reisebeschränkungen durch das Coronavirus abgewiesen. Wie die Beamten am Sonnabend mitt...

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts entwickelten sich die Orte an Mecklenburgs Küste zu attraktiven Badeorten. Das Mitnehmen von Reiseandenken kam in Mode. In Museen sind die Erinnerungsstücke von damals noch heute zu finden.

21.03.2020

Das Bundeskleingartengesetz ist streng: Es verbietet den Laubenpiepern, in ihren Häuschen im Grünen zu übernachten und zu leben. Rostocks Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen ist das egal: Kommt die Corona-Ausgangssperre, will er das Gesetz in der Hansestadt aushebeln. Dafür nennt er einen triftigen Grund.

21.03.2020

Supermarkt-Mitarbeiter leisten während der Pandemie-Krise Großes. Neben deutlicher Mehrarbeit wird der Kundenkontakt zur Herausforderung. Eine Globus-Kassiererin berichtet von ihren Erfahrungen, Gefühlen und Ängsten. Besonders eine große Bitte hat sie an alle Kunden.

21.03.2020