Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Hilfsfonds für Corona-Opfer? So will Rostocks Bürgerschaft die Krise managen
Mecklenburg Rostock

Coronakrise: So will Rostocks Bürgerschaft jetzt Entscheidungen treffen

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 18.03.2020
Der Sitzungssaal der Rostocker Bürgerschaft im Rathaus: Der Sitz der höchsten Entscheidungsinstanz in der Hansestadt bleibt vorerst verwaist. Quelle: OVE ARSCHOLL
Rostock

Sie ist das wichtigste Entscheidungsgremium der Hansestadt. Sie entscheidet, wofür Rostock Geld ausgibt und wo gebaut wird. Doch das Coronavirus leg...

Kommunalpolitik im Landkreis Rostock: Die Ausschussvorsitzenden entscheiden auch in Zeiten der Corona-Krise, ob Sitzungen stattfinden oder nicht. Während der Sozialausschuss am Montag tagte, wurde der Finanzausschuss abgesagt. Die Grünen kritisieren, dass der Landkreis keine einheitliche Entscheidung trifft.

18.03.2020

Um die Ausbreitung der Viruserkrankung einzudämmen, hat das Klinikum Südstadt in Rostock das Besuchsrecht drastisch eingeschränkt. Auch Männer wurden zwischenzeitlich aus den Kreißsälen verbannt, was bei vielen werdenden Eltern für Verunsicherung sorgte. Nun ändert das Klinikum die Regeln.

18.03.2020

Schon ab Mittwoch schließen in MV zahlreiche Geschäfte, um eine weitere Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Viele Händler in Rostock zeigen Verständnis für die drastische Maßnahme, haben aber auch Angst um ihre Existenzen. Einige Läden bieten Online-Shops und Lieferservice an.

17.03.2020