Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Covid-19: Drohen Rostock weitere Schulschließungen?
Mecklenburg Rostock

Covid-19: Drohen Rostock weitere Schulschließungen?

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:30 13.03.2020
Die Rostocker Christophorusschule wurde bereits wegen des Coronavirus geschlossen. Quelle: Dietmar Lilienthal
Anzeige
Rostock

Die Rostocker Christophorusschule ist bereits seit Donnerstag dicht. Droht der Hansestadt nun die komplette Schulschließung? Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat für 13 Uhr eine Pressekonferenz angekündigt. Im Bürgerschaftssaal will der Däne verkünden, was die Verwaltung plant, um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Der Verwaltungsstab der Hansestadt hätte dazu heute „umfangreiche Maßnahmen“ beschlossen, heißt es im Vorfeld des Termins. Werden Schulen und Kitas komplett geschlossen? In den Sozialen Netzwerken machen bereits Gerüchte die Runde, dass die komplette Innenstadt abgeriegelt werden soll. Wie weit die Verwaltung geht und welche Handlungsanweisungen das Rathaus rausgibt, das klärt sich ab 13 Uhr. Auch Mitarbeiter der Verwaltung sowie Personen des öffentlichen Lebens sind für das Podium der Pressekonferenz angekündigt.

Anzeige

Die OSTSEE-ZEITUNG informiert in Echtzeit. Auf der Internetseite erfahren Sie im Liveticker, was die Stadt plant und auch, welche Folgen das für die Bevölkerung hat.

Lesen Sie auch:

Von Claudia Labude-Gericke

Prof. Dr. Emil Reisinger, Infektionsmediziner und Wissenschaftlicher Vorstand der Rostocker Uni-Medizin, geht davon aus, dass bis zu 11 000 Menschen in MV sich mit dem Coronavirus anstecken könnten. Im Kampf gegen den Erreger rät er zu bewährten Hausmitteln.

13.03.2020

Die Corona-Krise trifft nun auch die Tourismusbranche in Mecklenburg-Vorpommern hart. Verbandschef Guido Zöllick fordert im OZ-Interview finanzielle Hilfen für die Betriebe. In einer Blitzumfrage des Dehoga sprachen mehr als drei Viertel der 10 000 Teilnehmer von Umsatzeinbußen.

13.03.2020

Einst machte das Rostocker „FLB 40-3“ Schiffsbränden den Garaus. Nun soll es mit Ausflüglern in See stechen. Ein Verein will mit Urlaubern zu Ausfahrten ablegen und an Bord alte Löschtechnik erlebbar machen.

13.03.2020