Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Das planen Rostocker Musiker als Zeichen des Zusammenhaltes in der Corona-Krise
Mecklenburg Rostock

Das planen Rostocker Musiker als Zeichen des Zusammenhaltes

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:56 20.03.2020
Jael (14, v. l.) und Ala Michaelis, Wolfgang Schmiedt und Lilith Michaelis stehen mit ihren Instrumenten auf dem Balkon in der Leonhardstraße. Am Sonntag wollen sie hier musizieren – gern zur Freude der Nachbarn in deren Wohnungen, aber ohne Zuhörer auf der Straße. Quelle: Ove Arscholl
Rostock

Die Italiener sind den Deutschen nicht nur mit dem Virus und den Ausgangssperren voraus – auch die guten Seiten der Krise haben im Süden ihren Urs...

Spätestens ab Ostern müssen Einheimische und Gäste in Mecklenburgs Gemeinden und Städten von Boltenhagen bis Rostock tiefer in die Tasche greifen. Tickets für Parkplätze werden zum Teil 400 Prozent teurer.

20.03.2020

Ein bisschen Normalität: Dafür sorgen derzeit die Mitarbeiter des städtischen Grünamtes. Am Donnerstag wurden passend zum Frühlingsanfang die ersten Blumen gesetzt. Viele weitere sollen folgen. Insgesamt 30 000 Pflanzen will die Stadt bis April in die Rostocker Böden bringen.

20.03.2020

Hamsterkäufe aus Furcht vor dem neuartigen Coronavirus haben bei der Rostocker Tafel zu weniger Lebensmittelspenden geführt. Derzeit gebe es bei fast allen Lebensmitteln Engpässe, wie die Leiterin Beate Kopka erklärt. In dieser Woche gab es für die Ausgabestellen hingegen einige Spenden von Gaststätten.

19.03.2020