Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Denkmal Heinkel-Mauer soll abgerissen werden
Mecklenburg Rostock Denkmal Heinkel-Mauer soll abgerissen werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 05.02.2015
Um die 5000 Euro wurden im vergangenen Jahr in die Sicherung der Heinkel-Mauer investiert. Ein Gutachten hat jetzt ergeben: Die bauliche Substanz ist sehr schlecht. Seit Mitte der 1990er steht die Heinkel-Mauer frei.
Um die 5000 Euro wurden im vergangenen Jahr in die Sicherung der Heinkel-Mauer investiert. Ein Gutachten hat jetzt ergeben: Die bauliche Substanz ist sehr schlecht. Seit Mitte der 1990er steht die Heinkel-Mauer frei. Quelle: Fotos: Ove Arscholl, Anja Levien (3)
Kröpeliner-Tor-Vorstadt

Die Heinkel-Mauer an der Lübecker Straße soll abgerissen werden. Ein Abbruchantrag liegt bei der Stadtverwaltung. Darüber wurden die Rostocker gestern...

05.02.2015
Warnemünde - Zur See mit Brecht
05.02.2015