Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Depressiv, weil Medikament fehlte: Wie Patienten in MV unter Lieferengpässen leiden
Mecklenburg Rostock

Depressiv, weil Medikament fehlte: Wie Patienten in MV unter Lieferengpässen leiden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:15 07.02.2020
Immer öfter müssen Ärzte alternative Medikamente verschreiben, weil das eigentliche Präparat der Wahl nicht lieferbar ist. Quelle: dpa
Rostock

Bittere Pille für Patienten: In Mecklenburg-Vorpommern werden Medikamente knapp. Weil selbst gängige Schmerzmittel, Blutdrucksenker und Antibiotik...

Von einer Kleinstadt in der Pfalz in die weite Welt. Joseph Moog spielt als Solist in Hongkong, Paris, Chicago und ab Sonntag wieder in Rostock. Bei einem exklusiven Gespräch mit der OZ redet er über das bevorstehende Konzert und seine introvertierte Art.

07.02.2020

Reparieren statt wegwerfen: Thomas Kielhorn macht zickige Toaster und brummende Radios wieder flott. Zusammen mit seinen Mitstreitern vom Repair-Café gibt er defekten Geräten eine zweite Chance. Seine Tricks können auch Ihnen helfen.

07.02.2020

War es eine brennende Zigarette, die dem Mann im Schlaf aus der Hand fiel? Der Fund eines toten Häftlings nach einem Brand in der JVA Waldeck bei Rostock wirft Fragen auf. Noch ist die Todesursache unklar. Aber dass in Zellen überhaupt geraucht werden darf, löst eine Debatte aus.

07.02.2020