Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Die plattdeutsche Sprache lebt auch zum 800. Stadtgeburtstag
Mecklenburg Rostock Die plattdeutsche Sprache lebt auch zum 800. Stadtgeburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.03.2018
Die Gruppe Nuurdwind trägt mit ihren Liedern, Läuschen und Riemels seit Jahren dazu bei, dass die plattdeutsche Sprache lebt und weitergegeben wird. Bei den Plattdütsch-Dagen sind sie zur Freude des Publikums immer dabei.
Die Gruppe Nuurdwind trägt mit ihren Liedern, Läuschen und Riemels seit Jahren dazu bei, dass die plattdeutsche Sprache lebt und weitergegeben wird. Bei den Plattdütsch-Dagen sind sie zur Freude des Publikums immer dabei. Quelle: Fotos: Jürgen Falkenberg
Hansaviertel

Vor Zeiten schrieb Fritz Reuter das Gedicht vom Eikbohm, „de an de See steiht“ und „sik von Pommern bet Nedderland“ reckt. Kurt Kaiser, Rostocker Jung...

27.03.2018
27.03.2018