Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Dreharbeiten für 20. Rostocker „Polizeiruf 110“
Mecklenburg Rostock Dreharbeiten für 20. Rostocker „Polizeiruf 110“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:05 27.06.2018
Charly Hübner und Anneke Kim Sarnau spielen wieder die Rostocker Kommissare Alexander Bukow und Katrin König in der Fernsehreihe Polizeiruf 110. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Die inzwischen 20. Folge „Polizeiruf 110“ mit den Ermittlern Alexander Bukow (Charly Hübner) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau) wird in dieser Woche in Rostock gedreht. Am Mittwoch war das Gehlsdorfer Ufer die Kulisse für den Sonntagabendkrimi. Arbeitstitel der Folge, die 2019 ausgestrahlt wird, ist „Dunkler Zwilling“ und es geht um einen Serienmörder, verrät Regisseur Damir Lukacevic („Im Namen meines Sohnes“, „Transfer“). Der Tatort ist in der Nähe der Neptun-Schwimmhalle. Außerdem gibt es eine Szene in der Uni-Bibliothek in der Südstadt. Lukacevic arbeitet zum ersten Mal für den „Polizeiruf“.

Arscholl Ove