Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Drogen bei Wohnungsdurchsuchung in Rostock sichergestellt
Mecklenburg Rostock Drogen bei Wohnungsdurchsuchung in Rostock sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 16.05.2019
Die Kriminalpolizeiinspektion Rostock hat ein Kilogramm Marihuana beschlagnahmt Quelle: KPI Rostock
Anzeige
Rostock

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt hat die Polizei am Mittwoch etwa ein Kilogramm Marihuana sowie eine nicht unerhebliche Menge Bargeld beschlagnahmt.

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich im Rahmen längerer Ermittlungen der Verdacht erhärtet, dass der 22-jährige Tatverdächtige mit Drogen handelt. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

OZ

Die Rostocker Bürgerschaft hat ihre letzte Sitzung in dieser Wahlperiode hinter sich: Insgesamt saßen die Politiker in den vergangenen fünf Jahren fast zehn Tage zusammen.

15.05.2019

Vor 60 Jahren begannen sie ihr Studium in Rostock, mittlerweile sind sie Ärzte im Ruhestand. Das Leben an der Uni war damals ganz anders, stellten die Medizin-Veteranen bei einem Treffen fest.

15.05.2019

2030 sollen in Rostock Tausende Elektroautos fahren. Senator Chris Müller-von Wrycz Rekowski warnt: Fehler, die beim Breitband-Ausbau gemacht wurden, dürfen sich nicht wiederholen.

15.05.2019