Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Eifersucht eskaliert: Körperverletzung in Rostock
Mecklenburg Rostock Eifersucht eskaliert: Körperverletzung in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:37 18.04.2019
Die Polizei ermittelt Quelle: dpa
Rostock

Eine offensichtliche Eifersüchtelei ist am Mittwochabend am Rostocker Hauptbahnhof eskaliert. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier trafen sie auf eine Gruppe, in der sich auch der Ex-Freund der 17-Jährigen befand. Sofort soll dieser sie beleidigt und bespuckt haben. Nachdem beide Gruppen am Hauptbahnhof die S-Bahn verließen, griff der Beschuldigte unvermittelt den 19-jährigen Begleiter seiner Ex-Freundin an. Hierbei schlug er dem Begleiter mit der Faust ins Gesicht und anschließend mit einer Bierflasche auf den Kopf, die dabei zu Bruch ging. An der Nordseite des Hauptbahnhofes wandten sich der Geschädigte sowie die Zeugen an Polizeibeamte.

Nach der Erstversorgung begab sich der Geschädigte zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Anhand den Aussagen der Zeugen konnten alle Angaben zum Täter erlangt werden. Die Bundespolizei ermittelt.

OZ

Ein Kochtopf mit heißem Öl hat am Mittwochabend einen Großeinsatz der Feuerwehr im Rostocker Stadtteil Dierkow ausgelöst. Der Topf, der zum Abkühlen auf einen Balkon gestellt wurde, hat eine dort liegende Matte in brand gesetzt. Die Flammen jedoch erloschen später selbstständig.

18.04.2019

Anlässlich der anstehenden Europawahl am 26. Mai, stellen wir die wichtigsten Spitzenkandidatin im Politischen Salon der OZ vor. Am 1. Mai ist EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) Gast im OZ-Medienhaus.

18.04.2019
Rostock Königsbesuch in der Hansestadt - Was Rostock und die Niederlande verbindet

Im Mai besucht das niederländische Königspaar Rostock. Gute Beziehungen zwischen der Hansestadt und dem Königreich gibt es aber seit Jahrhunderten. Die Niederländer waren es, die Rostock im 17. Jahrhundert wieder groß machten.

18.04.2019