Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Ein Verletzter bei Auffahrunfall in Rostock
Mecklenburg Rostock Ein Verletzter bei Auffahrunfall in Rostock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:48 23.04.2019
Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern untersucht.  Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Am Dienstagvormittag sind im Stadtteil Toitenwinkel gleich drei Autos zusammengestoßen, ein Insasse wurde dabei leicht verletzt. Wie es von der Polizei hieß, ereignete sich das Unglück gegen 11.15 Uhr auf der Toitenwinkler Allee, Ecke Urho-Kekkonen-Straße. Der Fahrer eines VW übersah offenbar einen vor ihm stehenden beziehungsweise langsam fahrenden Wagen und fuhr in dessen Heck. Durch die Aufprallwucht schleuderte dieser Wagen auf ein drittes Fahrzeug. An allen Autos entstand Sachschaden. Eine Person erlitt zudem leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern untersucht. Wegen der Unfallaufnahme kam es kurzzeitig zu Einschränkungen auf der Toitenwinkler Allee. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Stefan Tretropp

Landesregierung und Landkreis wollen am Flughafen Rostock-Laage hoch hinaus: Das Energieministerium lässt prüfen, ob der größte Airport in MV als Start- und Landeplatz für private Raumfahrt-Unternehmen in Frage kommt – für Raketen, Satelliten und Raumgleiter.

23.04.2019

Die Münsterstädter gewinnen überraschend deutlich beim TSV  Graal-Müritz. Zweimal André Grenz und Felix Engert treffen zum 3:0-Sieg.

22.04.2019

Die Ostseestädter verpassen beim 1:2 gegen den Traditionsclub einen Punktgewinnen und müssen die erste Heimniederlage der Saison hinnehmen. Jonas Hurtig ist nach langer Verletzungspause wieder voll einsatzbereit.

22.04.2019