Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Eine 92 Jahre alte Frau ist in Güstrow angefahren worden
Mecklenburg Rostock

Eine 92 Jahre alte Frau ist in Güstrow angefahren worden

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:26 23.01.2020
Nach dem Unfall in Güstrow wurde die 92 Jahre alte Frau ins Krankenhaus gebracht. Quelle: dpa
Anzeige
Güstrow

Als sie die Lange Straße in Güstrow überqueren wollte, ist eine Frau am Donnerstag, 23. Januar, von einem Auto angefahren worden. Nach Polizeiangaben ereignete sich der Unfall am Vormittag gegen 9.25 Uhr.

Eine 24-jährige Autofahrerin hatte beim Abbiegen von der Kattrepel in die Lange Straße die ältere Dame übersehen und war mit ihr kollidiert. Die Frau stürzte und wurde leicht verletzt. Sie kam in ein Krankenhaus.

Anzeige

Lesen Sie auch:

Von OZ

In Rostock und Wismar beginnt die Kreuzfahrt-Saison Ende März, Sassnitz startet einen Monat später und in Stralsund läuft das erste Schiff Anfang Mai ein. Insgesamt gibt es in den wichtigsten Häfen in Mecklenburg-Vorpommern 238 Schiffsankünfte. Die OZ zeigt alle Schiffe in einer Galerie.

05.02.2020

Eine rostige Stahlkonstruktion, katastrophaler Brandschutz und ein undichtes Dach: Vor zwei Jahren wurde deutlich, dass der Rostocker Teepott erheblichen Sanierungsbedarf hat. Zwei Jahre später ist das Gebäude zwar ein historisches Wahrzeichen, doch bewegt hat sich nichts. Inhaber und Stadt weisen sich gegenseitig die Verantwortung zu, sind aber zu Gesprächen bereit.

23.01.2020

Der erste große Schritt ist geschafft: Am 23. Januar feierte die Stadt Tessin das Richtfest für ihren Erweiterungsbau auf dem Gelände der regionalen Schule. Noch dieses Jahr sollen die Schüler dort einziehen. Gleichzeitig wird die Grundschule auf dem neu entstandenen Campus einziehen.

23.01.2020