Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Einen Monat nach Tat mit angezündeter Frau – verdächtiger Polizist schweigt
Mecklenburg Rostock

Einen Monat nach Tat mit angezündeter Frau – verdächtiger Polizist schweigt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 11.11.2021
Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Ein Polizist aus dem Landkreis Rostock wird verdächtigt, eine Frau in Neubrandenburg geschlagen und angezündet zu haben.
Ein Polizist mit Handschellen und einer Pistole am Gürtel steht vor einem Streifenwagen. Ein Polizist aus dem Landkreis Rostock wird verdächtigt, eine Frau in Neubrandenburg geschlagen und angezündet zu haben. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa (Symbolbild)
Neubrandenburg/Rostock

Einen Monat nach einer Gewalttat mit einer in Brand gesetzten Frau in Neubrandenburg hat sich der tatverdächtige Polizist bisher nicht zu den Vorwürfe...