Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor-Chef Gienapp bestellt Trainer Trtik zum Rapport
Mecklenburg Rostock Empor-Chef Gienapp bestellt Trainer Trtik zum Rapport
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:03 15.04.2014
Empor-Chef Jens Gienapp bestellt den Empor-Trainer nach der Klatsche gegen Bittenfeld zum Rapport. Quelle: Archiv
Anzeige
Rostock

Nach sieben Spielen ohne Sieg schrillen bei Handball-Zweitligist HC Empor Rostock die Alarmglocken. Klubchef Jens Gienapp will die angespannte Personalsituation  - derzeit sind fünf Spieler verletzt - als Ausrede für die sportliche Talfahrt nicht gelten lassen. „Es nur auf die Verletztenmisere zu schieben, ist mir viel zu einfach. Wir haben mit vergleichbarer Zahl von Spielern schon deutlich erfolgreicher gespielt. Damit ist bewiesen, dass es gehen kann“, sagt Gienapp im Gespräch mit der OSTSEE-ZEITUNG. Den Vereinschef ärgert, dass der Trainer Ratislav Trtik vor dem Spiel in Bittenfeld erklärt hatte, es gehe für den HCE lediglich um Schadensbegrenzung. „Das hat mit Motivation nichts zu tun. Und das werden wir kritisch auswerten“. Am Donnerstag empfgangen die Rostocker die SG Leutershausen.



Christian Lüsch