Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor-Handballer verpassen achten Auswärtssieg
Mecklenburg Rostock Empor-Handballer verpassen achten Auswärtssieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 28.05.2013
Anzeige
Rostock

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat den achten Auswärtssieg der Saison knapp verpasst. Das Team von Trainer Rastislav Trtik kam am Samstag beim Abstiegskandidaten SV Henstedt-Ulzburg (Schleswig-Holstein) über ein 29:29 (16:16)-Unentschieden nicht hinaus. „Das war eines unserer schwächeren Spiele. Alles beginnt im Kopf. Unsere sonst so schnellen Kombinationen setzen wir leider nur phasenweise um“, sagte Trtik nach der wechselvollen Partie.

René Gruska (9), Tom Wetzel und Vyron Papadopoulos (je 5) erzielten die meisten Tore für die Mecklenburger, die den Sieg leichtfertig verschenkten. 16 technische und Regelfehler sowie 27 Fehlwürfe ließen Henstedt-Ulzburg immer wieder Morgenluft schnuppern. So war es folgerichtig, dass Empor das 23:20 (40.) und 27:24 (49.) nicht über die Zeit brachte. In der Schlussphase sah auch noch Rostocks Kreisläufer Norman Flödl nach der dritten Zeitstrafe Rot (55.).

Anzeige

dpa

25.05.2013
25.05.2013