Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor Rostock verpasst Sieg im letzten Heimspiel
Mecklenburg Rostock Empor Rostock verpasst Sieg im letzten Heimspiel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 03.06.2013
Anzeige
Rostock

Tom Wetzel (13/7) und René Gruszka (6/2) waren vor 680 Zuschauern in der ausverkauften Rostocker Ospa-Arena die erfolgreichsten Werfer für die Gastgeber, die vor dem letzten Spieltag den sechsten Tabellenrang behaupteten. René Boese (8/5) und Lucas Krzikalla (6) trafen für die Leipziger am häufigsten.

Die Hanseaten trauerten am Ende einer umkämpften Partie dem erhofften zwölften Heimsieg nach. „Mit zwanzig technischen Fehlern kann kein Spiel gewonnen werden. Kompliment an meine Mannschaft, wie sie mit Kampfgeist zumindest noch einen Punkt holte“, sagte Empor-Trainer Rastislav Trtik. Fünf Minuten vor Schluss lagen die Mecklenburger beim 28:31 noch mit drei Toren hinten, ehe der überragende Tom Wetzel mit seinem Treffer 19 Sekunden vor Schluss dann doch noch einen Punkt rettete.

Anzeige

dpa