Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor gewinnt Nordderby gegen Bad Schwartau
Mecklenburg Rostock Empor gewinnt Nordderby gegen Bad Schwartau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:10 20.04.2015
Jens Dethloff (Empor) jubelt nach dem Heimsieg.
Jens Dethloff (Empor) jubelt nach dem Heimsieg. Quelle: Olaf Altermann
Anzeige
Rostock

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat am Sonntag mit einem 27:22 (12:11)-Heimsieg gegen den VfL Bad Schwartau zwei wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg geholt. Tom Wetzel (6/1), René Gruszka, Vyron Papadopoulos (je 5/1) und Patrik Hruscak (5) erzielten die meisten Tore für das Team von Trainer Aaron Ziercke, das weiterhin drei Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz hat. Daniel Pankofer (6/1) und Oliver Milde (5) trafen für die Gäste am häufigsten.

Mit seinen beiden wieder genesenen Aktivposten Jens Dethloff und Vyron Papadopoulos waren die Gastgeber von Beginn an die tonangebende Mannschaft und lagen nach 13 Minuten bereits mit 6:3 vorn. Schwartau kam aber wieder heran, so dass die Partie bis weit in die zweite Hälfte hinein spannend blieb. So richtig sicher durften die Rostocker erst ein, als Wetzel eineinhalb Minuten vor Schluss mit seinem sechsten und letzten Treffer zum 26:21 einnetzte.



OZ