Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor unterliegt Hüttenberg 26:29
Mecklenburg Rostock Empor unterliegt Hüttenberg 26:29
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:33 16.12.2013
Vergeblicher Einsatz: Empor Rostock unterliegt TV Hüttenberg mit 26:29. Quelle: Sebastian Heger
Anzeige
Rostock

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat den Jahresausklang vor heimischen Publikum verpatzt. Vier Tage nach der 32:29-Heimsieg über den TSV Altenholz unterlag das Team von Trainer Rastislav Trtik am Sonntag vor 2500 Zuschauern in der Rostocker Stadthalle gegen den TV 05/07 Hüttenberg mit 26:29 (13:16).

Vyron Papapopoulos (14/7) und Lukas Gamrat (6) erzielten die meisten Tore für die Gastgeber. Tom Warnke (9/7) und Daniel Wernig (5/1) trafen für die Gäste am häufigsten.

Anzeige

Ohne Torjäger Tom Wetzel, der wegen Beschwerden an seinem operierten Fuß kurzfristig ausfiel, ließen es die Gastgeber vor allem an Torgefahr aus dem Rückraum vermissen. Dieses Manko konnte auch der erneut sehr treffsichere griechische Nationalspieler Papadopoulos auf Linksaußen nicht kompensieren.

Für Empor war dies die zweite Heimniederlage in der laufenden Saison.

OZ