Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor unterliegt im DHB-Pokal
Mecklenburg Rostock Empor unterliegt im DHB-Pokal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:39 17.08.2015
Roman Becvar gegen Gabor Langhans. Quelle: Sebastian Heger
Anzeige
Rostock

In der ersten Runde des DHB-Pokals der Männer ist der der HC Empor Rostock am Sonntag vor heimischem Publikum dem TuS N-Lübbecke mit 21:26 (8:14) unterlegen. Damit steht der Bundesligist aus Nordrhein-Westfalen im Achtelfinale des Wettbewerbs.

Am Samstag hatte sich die Rostocker Zweitliga-Mannschaft im Halbfinale des Final-Flur-Turniers noch gegen die HSG Krefeld mit 25:24 (9:11) durchsetzen können. Favorit Lübbecke hatte den HC Elbflorenz Dresden souverän mit 30:24 (17:10) geschlagen.

Anzeige

Empor-Trainer Aaron Ziercke zeigte sich von der Niederlage nur bedingt enttäuscht: „Insgesamt haben wir unsere Haut recht teuer verkauft.“



OZ