Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Empor verliert Test gegen HSV Hamburg
Mecklenburg Rostock Empor verliert Test gegen HSV Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:52 05.02.2015
Patrik Hruscak verteidigt den Ball gegen Hamburgs Tim Brauer. Quelle: Sebastian Heger
Anzeige
Rostock

Handball-Zweitligist HC Empor Rostock hat am Mittwochabend ein Testspiel gegen den ehemaligen Champions League-Sieger HSV Hamburg mit 30:34 (11:16) verloren. René Gruszka (12) und Roman Becvar (4) erzielten vor über 700 Zuschauern in der ausverkauften Rostocker Ospa-Arena die meisten Tore für die Gastgeber. Für den HSV, der ohne seinen französischen Weltmeister Kentin Mahé angetreten war, trafen Alexandru Simicu (8), Stefan Schröder, Torsten Jansen und Adrian Pfahl (je 5) am häufigsten.

Anzeige

Für die Mecklenburger steht am kommenden Samstag mit dem Aufeinandertreffen gegen die Füchse Berlin ein weiterer Bundesligist auf dem Testspielprogramm. Empor gastiert zum Jahresauftakt in der 2. Liga am 11. Februar beim TV Großwallstadt.

 


Video: Empor verliert Test gegen HSV Hamburg



OZ