Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Von Lkw in Rostock erfasst: Fahrradfahrer in Lebensgefahr
Mecklenburg Rostock Von Lkw in Rostock erfasst: Fahrradfahrer in Lebensgefahr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 08.03.2019
Ein Fahrradfahrer schwebt nach einer Kollision mit einem Lastwagen in Rostock in Lebensgefahr. Quelle: Stefan Tretropp
Rostock

Bei einem Unfall im Rostocker Stadtteil Lütten Klein ist ein Fahrradfahrer am Mittwoch lebensbedrohlich verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 86-Jährige gegen 13.30 Uhr auf der Trelleborger Straße und wurde von einem Lkw erfasst, der aus der Trondheimer Straße kam.

Der Rentner wurde bewusstlos und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Die Trelleborger Straße wurde während der Unfallaufnahme gesperrt

lh

Blumen, Gesundheit und Sport sind die Top-Themen in der Hansemesse im Rostocker Stadtteil Schmarl. Mehr als 230 Aussteller präsentieren hier bis Sonntag ihre Produkte und Dienstleistungen. Mehr als 15 000 Besucher kamen zur Eröffnung.

14.03.2019
Rostock Umweltprojekt im Schmarler See - Fische zurück aus dem Urlaub

Umgesetzte Tiere wurden nach zwei Wochen „Ferien“ im Landkreis wieder in ihrem Rostocker See ausgesetzt. Der Bodenverband hatte die Giebelfische zeitweise umsetzen lassen, weil ihr See – eine wassertechnische Anlage – ausgebaggert wurde.

06.03.2019

Nach den Pleiten von Germania und Flybmi konnten mittlerweile 50 Prozent der Kapazitäten der bisherigen Sommerflüge am Flughafen Rostock-Laage ersetzt werden. Auch für die Verbindung nach München bahnt sich eine Lösung an.

06.03.2019