Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Qualmender Gasherd sorgt für Feuerwehreinsatz
Mecklenburg Rostock Qualmender Gasherd sorgt für Feuerwehreinsatz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:16 11.02.2019
Zu einem Einsatz in der Rostocker Südstadt musste die Feuerwehr am Montag ausrücken.
Zu einem Einsatz in der Rostocker Südstadt musste die Feuerwehr am Montag ausrücken. Quelle: STEFAN TRETROPP
Anzeige
Rostock

Ein qualmender Gasherd hat in der Rostocker Südstadt am Montag für einen Feuerwehreinsatz gesorgt. Wie es von einem Feuerwehrsprecher hieß, lief der Notruf gegen 11.45 Uhr in der Leitstelle ein. Die Feuerwehr wurde in eine Wohnung im ersten Obergeschoss der Tychsenstraße gerufen. Schon beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte war Qualm aus den Fenstern der Wohnung zu sehen. Die Kameraden rüsteten sich mit Atemschutzgeräten aus, betraten die Küche, um den Brand zu löschen. Die Bewohnerin, eine ältere Dame, hatte nach dem Zubereiten ihrer Bratkartoffeln vergessen, den Gasherd herunter zu regulieren. So kam es in der Küche zu einer Rauchentwicklung. Die Rentnerin wurde von Sanitätern vorsorglich untersucht, blieb aber körperlich unverletzt. Nachdem die Feuerwehr den Flur des Hauses durchgelüftet hatte, konnten alle Bewohner zurück in ihre Wohnungen.

OZ

Rostock Nach versuchtem Raub in Rostock: - Zwei Männer in Haft genommen
11.02.2019
Rostock Grusel-Fund auf Rostocker Parkplatz - Toter Mann liegt in Auto
11.02.2019