Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Finanzausschuss des Landtags befasst sich mit Flughafen
Mecklenburg Rostock Finanzausschuss des Landtags befasst sich mit Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 23.08.2013
Der Flughafen benötigt 2,5 Millionen Euro im Jahr. Foto: Bernd Wüstneck
Der Flughafen benötigt 2,5 Millionen Euro im Jahr. Foto: Bernd Wüstneck
Anzeige
Laage

Der Finanzausschuss des Landtags in Schwerin befasst sich am Donnerstag mit der Zukunft des Flughafens Rostock-Laage. Den Abgeordneten liegt dazu ein Wirtschaftlichkeitsgutachten vor, das im Auftrag des Verkehrsministeriums erstellt wurde und nun Grundlage für weitere Entscheidungen sein soll.

Seit Jahren gibt es Streit um die Millionenzuschüsse des Landes für die Flughäfen. SPD und CDU hatten sich darauf verständigt, die Förderung auf Laage zu konzentrieren. Die Zuwendungen aus der Landeskasse sollten aber schrittweise zurückgefahren werden, von 750 000 Euro im Jahr 2011 auf 300 000 Euro im Jahr 2016.

Der hochdefizitäre Flughafen benötigt weit höhere Zuschüsse. Der Bedarf lag zuletzt bei 2,5 Millionen Euro im Jahr, 500 000 Euro kamen vom Land, den Rest schulterten die Gesellschafter: Rostock und Laage und der Landkreis Rostock.

Rostock-Laage

dpa