Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Forum stellt Tunnel-Maut in Frage
Mecklenburg Rostock Forum stellt Tunnel-Maut in Frage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:49 24.09.2014
Attraktiver ohne Maut: der Warnowtunnel. Quelle: Ove Arscholl
Anzeige
Rostock

Die Maut für den Warnowtunnel soll wegfallen. Das sieht eines des Szenarien vor, die beim Forum zum Mobilitätsplan im Rostocker Rathaus am Dienstagabend diskutiert wurden. Es sieht eine Optimierung der bestehenden Infrastruktur in der Hansestadt vor, in die seit der Wende laut Verwaltung etwa 1,2 Milliarden Euro investiert worden sind.

Warnowtunnel-Chef Matthias Herrmann findet die Idee nicht schlecht: „Die Attraktivität des Tunnels steigt, wenn die Kosten für Autofahrer sinken.“ Problem: „Das muss jemand finanzieren.“ Hier könne die geplante Pkw-Maut für Ausländer ab 2016 helfen - wenn der Bund den Tunnel in sein Programm aufnehme.

Anzeige

Eingebracht wurden die Vorschläge zum Mobilitätsplan von Bürgern, Wirtschaftsvertretern und anderen Lobbygruppen.



OZ