Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock „Frohe Ostern“ für die Tourismusbranche
Mecklenburg Rostock „Frohe Ostern“ für die Tourismusbranche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 12.04.2014
Die ersten Urlauber wurden in Kühlungsborn gesichtet. Im Bild: Sophia (8) aus Diepholz mit ihrem Schatz aus Muscheln und Steinen. Quelle: Frank Söllner
Anzeige
Rostock

Heute beginnen die Ferien in neun Bundesländern, darunter in Mecklenburg-Vorpommern. Das beschert den Hotels, Ferienhäusern und auch Campingplätzen im Land die erste Reisewelle. Rund 250 000 Gäste werden über die Osterfeiertage in MV erwartet.

Der Ansturm von Urlaubern kann gerade heute am ersten Ferientag die Straßen verstopfen. Der ADAC erwartet zwar kein Chaos, aber auf den Autobahnen in Richtung Küste müssen Autofahrer mit Staus und stockendem Verkehr rechnen. Besonders betroffen sind davon die Inselzubringer.

Anzeige

Die Inseln sind begehrtestes Ziel vieler Urlauber. Bernd Fischer hat als Geschäftsführer vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern den Blick auf das ganze Land: „Wir gehen von einer Hotel-Auslastung von um die 75 Prozent aus.“ Die Branche freut sich über den späten Termin für Ferien und Feiertage. „Das ist ein Wert, der deutlich über dem der Osterferien im letzten Jahr liegt, letztes Jahr war Ostern Ende März, es war sehr kühl“, erinnert sich Fischer.



Nicole Hollatz