Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Fußballer müssen weiter auf neuen Sportplatz warten
Mecklenburg Rostock Fußballer müssen weiter auf neuen Sportplatz warten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 25.09.2015
Steve Kölzow (27) am Sportplatz Pablo-Picasso-Straße in Rostock. Er ist Sportlehrer und Vorsitzender des FSV Nordost und zeigt die Flickenschusterei auf dem Kunstrasen.
Steve Kölzow (27) am Sportplatz Pablo-Picasso-Straße in Rostock. Er ist Sportlehrer und Vorsitzender des FSV Nordost und zeigt die Flickenschusterei auf dem Kunstrasen. Quelle: Katarina Sass
Anzeige
Rostock

Der Kampf um eine wettkampftaufgliche Sportstätte für den FSV Nordost geht weiter. Die Stadt lässt prüfen wie sich eine Flutlichtanlage auf geschützte Tierarten wie Fledermäuse und Singvögel auswirkt. Die Anlage ist dringend nötig, um auch in der Dämmerung spielen zu können. Zuvor wurde schon eine Beschallungsanlage abgelehnt. Insgesamt trainieren 15 Mannschaften von der G-Jugend bis zu den Alten Herren auf drei Feldern in Dierkow und Toitenwinkel. Sie sind alle nicht wettkampftauglich und reichen nicht aus.



Sass, Katarina