Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Gärtnerei-Brand in der Nacht: 100.000 Euro Schaden
Mecklenburg Rostock Gärtnerei-Brand in der Nacht: 100.000 Euro Schaden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:53 14.08.2019
Bei einem Brand auf dem Gelände einer Gärtnerei kam es zu einem hohen Sachschaden. (Symbolfoto) Quelle: Britta Pedersen/dpa
Sanitz

Auf dem Gelände einer Gärtnerei in Sanitz (Landkreis Rostock) brach am Dienstagabend gegen 23 Uhr ein Brand in einem Heizungsraum aus. Noch ist die Ursache für den Brand unklar. Die Flammen zerstörten Teile der Heizungsanlage, der Photovoltaikanlage auf dem Dach sowie Teile des Wirtschaftsgebäudes selbst. Die eingesetzten Kameraden der Feuerwehren aus Sanitz und Tessin konnten sofort nach ihrem Eintreffen noch die untergestellten Arbeitsmaschinen in Sicherheit bringen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 100.000 Euro.

Klicken Sie sich durch die Fotostrecke zu Bränden, die sich seit 2018 in Mecklenburg-Vorpommern ereignet haben, und passen Sie auf sich auf.

Von RND

Der Rostocker Thomas Krause litt an einer Autoimmunerkrankung. Ein Spenderorgan fehlte. Seine Frau Carmen spendete einen Teil ihrer Leber. Rostocker Uni-Ärzten gelang die Transplantation trotz unterschiedlicher Blutgruppen – eine Sensation in MV.

14.08.2019

Rund 2000 Schüler lernen derzeit in MV Platt. Doch das Material ist teilweise so alt wie die Sprache. Der Rostocker Hinstorff Verlag will das ändern und hat drei Jahre an einem ganz besonderen Schulbuch gearbeitet.

14.08.2019

Nach einigen Jahren Abstinenz ist OZ-Kolumnistin Leni Rabbel das erste Mal wieder auf der Hanse-Sail gewesen. Sie erklärt, wie sie das Volksfest erlebt hat und welche Stereotypen ihr dabei über den Weg gelaufen sind.

13.08.2019