Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Gericht: Nichtraucherschutzgesetz gilt auch im Billardpub
Mecklenburg Rostock Gericht: Nichtraucherschutzgesetz gilt auch im Billardpub
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 20.07.2013
Nichtraucher könnte der Tabakkonsum anderer stören. Foto: D. Bockwoldt/Archiv
Anzeige
Rostock

In einem Pub mit Billard- und Tischtennisplatten gilt wie in jeder anderen Gaststätte das Landes-Nichtraucherschutzgesetz. Das Oberlandesgericht (OLG) Rostock wies am Freitag die Beschwerde der Betreiberin gegen ein Amtsgerichtsurteil ab.

Die Wirtin hatte in ihrem mehr als 200 Quadratmeter großen Lokal nur die mit Tischen und Stühlen belegte Fläche als „Gastbereich“ deklariert. Sie sei damit unter die kritische Grenze für das Betreiben einer Rauchergaststätte von 75 Quadratmetern gekommen.

Anzeige

Diesem Ansinnen schob das OLG nun ein Riegel vor. Es betrachtete die gesamte Fläche des Pubs als Gastraum, da dessen verschiedenen Teile nicht rauchdicht voneinander abgeschlossen seien.

dpa