Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Geschafft: Dolphins steigen auf
Mecklenburg Rostock Geschafft: Dolphins steigen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:51 16.05.2015
Die Dolphins feiern ihren Sieg gegen Markranstädt.
Die Dolphins feiern ihren Sieg gegen Markranstädt.
Anzeige
Markranstädt

Riesenjubel gab es am Samstagabend beim Rostocker Handball Club (RHC): Die Dolphins kehren nach einem Jahr in die dritte Liga zurück. Sie gewannen das Relegationsrückspiel beim SC Markranstädt (bei Leipzig) mit 29:27 (14:16). Beste Werferin für die Gäste war Rückraumspielerin Wendy Künzel mit neun Treffern.

„Ja, wir haben es geschafft“, jubelte RHC-Trainerin Ute Lemmel und fiel Klubchef Marco Thiele um den Hals. Die Rostockerinnen hatten sich den direkten Wiederaufstieg zum Ziel gesetzt. Sie dominierten die Oberliga Ostsee-Spree nach Belieben und wurden souverän Meister. Doch der Handballverband änderte während der Saison die Regularien und setzte zwei Ausscheidungsspiele an. In den beiden Vergleichen gegen Markranstädt, den Meister der Oberliga Mitteldeutschland, behielt Rostock zweimal die Oberhand. Schon das Hinspiel vor eine Woche hatten die Ostseestädterinnen mit 27:26 gewonnen.

„Wir sind überglücklich. Es war ein umkämpftes, mitreißendes Spiel zweier Teams auf Augenhöhe. Schade, dass nur eine Mannschaft aufsteigen darf“, sagte Thiele. „Ein großes Kompliment an unsere Mädels und die Fans, die uns toll unterstützt haben.“ Die Rostockerinnen wurden in Sachsen von rund 80 mitgereisten Schlachtenbummlern angefeuert.



Tommy Bastian