Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Virtuelle Spieleabende: So sorgt der Rostocker Verein „Fischkutter“ für Geselligkeit
Mecklenburg Rostock

Geselligkeit im Netz: "Fischkutter" setzt auf virtuelle Spieleabende

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 17.01.2021
Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Toitenwinkel bietet der Verein „Fischkutter – Jugend- und Begegnungsstätte“ offene Kinder- und Jugendarbeit an: Im Lockdown setzt Gemeindepädagoge Philipp Schnabel (30) auf virtuelle Spieleabende und Begegnungen im Netz.
Gemeinsam mit der evangelischen Kirchengemeinde Toitenwinkel bietet der Verein „Fischkutter – Jugend- und Begegnungsstätte“ offene Kinder- und Jugendarbeit an: Im Lockdown setzt Gemeindepädagoge Philipp Schnabel (30) auf virtuelle Spieleabende und Begegnungen im Netz. Quelle: Dietmar Lilienthal
Rostock

Im Büro des Vereins „Fischkutter“ auf dem Gelände der evangelischen Kirchengemeinde Toitenwinkel herrscht kreatives Chaos: Auf dem Tisch neben seinem...