Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Glatter Aal: Stadt macht Druck
Mecklenburg Rostock Glatter Aal: Stadt macht Druck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:18 19.06.2014
Gut ein Jahr nach der Zwangsversteigerung des Areals Glatter Aal in der Rostocker Innenstadt ist immer noch nichts mit dem Gelände passiert. Die Stadt versucht auf den Besitzer Druck auszuüben mit der Drohung ihm das Grundstück wieder zu entziehen. Quelle: Thomas Mandt
Anzeige
Rostock

Ein Jahr ist es her, als der irische Investor Patrick McGrath den „Glatten Aal“ für sechs Millionen Euro ersteigert hat. Getan hat sich seitdem nicht. Nun will die Stadt Druck machen. Liegt in den nächsten zwölf Monaten kein Bauantrag für das Sanierungsgebiet Glatter Aal vor, will Rostock von seinem Rückkaufsrecht Gebrauch machen. Das ist in einer laut OZ-Informationen mehrseitigen Vereinbarung zwischen dem neuen Eigentümer, der Witwe des ehemaligen Eigentümers und der Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung- und Entwicklung festgehalten.



Sophie Pawelke

19.06.2014