Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Großbrand in Rostock-Evershagen: Rauchwolke über der Stadt
Mecklenburg Rostock Großbrand in Rostock-Evershagen: Rauchwolke über der Stadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 26.07.2019
In einer verlassenen Kleingartenanlage in Rostock-Evershagen hat es am Donnerstagabend ein Großbrand gegeben. Anwohner sind wegen der immensen Rauchentwicklung angehalten, Fenster und Türen zu schließen. Quelle: Stefan Tretropp
Anzeige
Rostock

In Rostock-Evershagen kam es am Donnerstagabend zu einem Großbrand. Die Rauchwolke war kilometerweit über dem Nordwesten der Hansestadt zu sehen.

Das Feuer brach in einer verlassenen Kleingartenanlage aus. Mehrere Lauben haben Feuer gefangen und brannten lichterloh. Die Rauchentwicklung war immens. Der Rauch setzte sich am Boden ab und hüllte den Nordwesten Rostocks in eine Art Nebel.

Anzeige
Im Rostocker Nordwesten kam es am Donnerstagabend zu einem Großfeuer in einer verlassenen Gartenkolonie

Feuerwehr mit Großaufgebot vor Ort

Sowohl Berufsfeuerwehr als auch die freiwillige Feuerwehr waren mit einem Großaufgebot vor Ort. Gegen 20 Uhr kämpften etwa 40 Feuerwehrleute gegen die Flammen.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Brand um Brandstiftung. Anwohner wollen beobachtet haben, wie kurz nachdem das Feuer entfacht ist, mehrere Menschen die seit mehreren Jahren leer stehende Gartenkolonie verließen. Bislang sind keine Informationen über mögliche Verletzte verfügbar.

RND/Andreas Meyer/sal