Markgrafenheide - Große Familie mit vier Sternen – OZ - Ostsee-Zeitung
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Große Familie mit vier Sternen
Mecklenburg Rostock Große Familie mit vier Sternen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:21 21.06.2014
Mit Blümchen und Urkunde: Christine und Bert Pfeil-Pohling mit ihren Mitarbeitern. Quelle: Klaus Walter
Anzeige
Markgrafenheide

Urkunde und Blümchen dazu — für Christine Pfeil-Pohling und Ehemann Bert ist das viel mehr als nur eine kleine Aufmerksamkeit. Für die Markgrafenheider Hotelbetreiber und ihre 30 Mitarbeiter bedeutet dies Anerkennung ihrer Arbeit und ist ein Beleg für eine nunmehr 18-jährige Erfolgsgeschichte des Familienbetriebes. Damals nämlich gründeten die Eltern, Christian und Antje Pfeil, das Hotel „Godewind“ in Markgrafenheide — gleich mit großem Ehrgeiz in Sachen Qualität und als Vier-Sterne-Haus. Jetzt bekamen die heutigen Betreiber die Bestätigung, auch in den nächsten zwei Jahren das Prädikat „Vier Sterne“ für hochwertige Hotellerie und Gastronomie führen zu dürfen.

„Hinter diesen vier Sternen steckt ja viel mehr als nur die Vorgabe, ein Schwimmbad zu betreiben, ein Restaurant zu unterhalten und die Rezeption ganztags zu besetzen“, sagt Christine Pfeil. „Es ist vor allem ein Qualitätsversprechen gegenüber dem Gast, und das steht gleich an der Eingangstür.“

Anzeige

„Wir tun viel dafür, dass sich die Gäste bei uns wohlfühlen“, erzählt Ehemann Bert Pohling. Regelmäßig im Winter wird beispielsweise immer ein gewisser Anteil der 59 Zimmer und Appartements von Grund auf renoviert und neu ausgestattet. „Im letzten Winter waren Halle und Eingangsbereich dran“, sagt Bert Pohling. „Und jetzt bereiten wir schon wieder die nächsten Arbeiten für den kommenden Winter vor, damit diese dann möglichst störungsfrei für unsere Gäste über die Bühne gehen.“

Doch nicht nur ein stets frisch renoviertes Umfeld wollen die Gäste des Hauses, von denen ein großer Teil Stammgäste sind, manche schon seit 18 Jahren. „Da kommen jetzt schon die Kinder mit ihren Kindern“, erzählt Christine Pfeil-Pohling. Ihrer Ansicht nach schätzen die Gäste vor allem die Individualität im „Godewind“. „Wir kennen unsere Gäste, und sie kennen uns als Gastgeber“, sagt sie. Es gehe familiär zu im Familienbetrieb. Dazu komme der Wellnessbereich mit Physiotherapie und vielen Annehmlichkeiten, und natürlich käme die Lage im Wald, trotzdem strandnah, das grüne Umfeld mit der einmaligen Terrasse hinzu. „Unsere Gäste sind in wenigen Minuten in Rostock oder Warnemünde, ebenso schnell in Graal-Müritz oder auf dem Darß“, nennt Bert Pohling die Vorteile des Heideortes. „Wir bieten Strandurlaub und Waldspaziergänge gleichermaßen, dazu Ruhe, und wer will, hat trotzdem schnell Großstadt- oder Seebad-Trubel.“

Den wohl größten Anteil am Erfolg haben laut Chefin aber die 30 Mitarbeiter. „Unsere Mannschaft ist richtig gut“, sagt sie. Wie gut, das zeigten auch die Ausbildungsergebnisse. Matthias Stolze, der Küchenchef des Gourmet-Restaurants „Der Butt“ in der Yachthafenresidenz Hohe Düne, sei einmal ihr Lehrling gewesen, erzählt sie.

Hannelore Dolinga, Kreissprecherin des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) hatte die Urkunde mit den vier Sternen überbracht. „Es ist viel Aufwand für die Gäste zu betreiben, um diese vier Sterne zu erhalten“, sagt sie. Es beginne mit der Qualifizierung des Personals und Betreuung der Gäste und ende noch lange nicht mit der Qualität der Matratzen, Bettwäsche und Handtücher.

Aber das Godewind in Markgrafenheide habe dieses Prädikat „wirklich verdient“.

Hotelklassifizierung
Die Deutsche Hotelklassifizierung mit ihren bis zu fünf Sternen ist eines der bedeutendsten Marketinginstrumente, das der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) den Beherbergungsunternehmen an die Hand gibt. 1996 bundesweit eingeführt, weisen die verlässlichen Hotelsterne dem Reisenden den Weg zu mittlerweile über 8000 klassifizierten Hotels. In vielen Katalogen großer Reiseveranstalter und des Landestourismusverbandes stehen die klassifizierten Häuser an erster Stelle.



Klaus Walter

21.06.2014
21.06.2014
GÜSTROW/NEUSTRELITZ - Landkreis auf dem MV-Tag
21.06.2014