Halloween-Party und Strandkorbauktion: So feiert Warnemünde den Saisonabschluss
Menü
Ostsee Zeitung | Ihre Zeitung aus Mecklenburg-Vorpommern
Anmelden
Rostock Halloween-Party und Strandkorbauktion: So feiert Warnemünde den Saisonabschluss
Mecklenburg Rostock

Halloween-Party und Strandkorbauktion: So feiert Warnemünde den Saisonabschluss

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 27.10.2021
Kathleen Andresen und Matthias Treichel laden zur Halloween-Party mit Strandkorbauktion
Kathleen Andresen und Matthias Treichel laden zur Halloween-Party mit Strandkorbauktion Quelle: Katharina Ahlers
Anzeige
Rostock

Der Sommer ist vorbei, die Strandsaison neigt sich dem Ende zu, Veranstaltungen werden nach drinnen verlagert. In der Strandoase von Matthias Treichel am Warnemünder Strand laufen hingegen derzeit die Vorbereitungen für das letzte Event in diesem Jahr: eine Halloween-Party für Familien am kommenden Wochenende. Die Werbetafel ist aufgestellt, Kürbisse wurden eingekauft – von Freitag bis Sonntag lädt der Betreiber zu einem besonderen Fest zum Saisonabschluss unter dem Motto „Halloween & Mee(h)r“.

„Wir werden Bänke aufstellen und alles schön dekorieren, so dass dieser Halloween-Charakter deutlich zur Geltung kommt“, so Treichel voller Vorfreude. „Ein Highlight ist sicherlich das Kürbisschnitzen an allen drei Tagen. Wir verkaufen hier die Kürbisse zum Einkaufspreis und betreuen die Kinder – natürlich zusammen mit den Eltern – beim Arbeiten.“ Am Sonntag wird dann das beste Werk, die schönste Kürbisfratze, ermittelt – für die Kinder gibt es Preise zu gewinnen. Neben dem Gestalten von Kürbissen sind zudem Kinderschminken und eventuell eine Wanderung am Strand geplant. „Das entscheiden wir je nachdem wie die Kinder drauf sind“, so Treichel.

Akkordeon-Spieler und DJ begleiten Programm

Auf das geplante Ponyreiten müssen die Veranstalter hingegen verzichten. „Das ist sehr schade, aber die Anbieter haben aus gesundheitlichen Gründen abgesagt“, sagt der Betreiber der Strandoase. An allen Tagen wird ein Lagerfeuer gezündet, bei dem die Besucher in gemütlicher Runde Heißgetränke genießen können. Das Geschehen wird musikalisch von Akkordeon-Spieler und Shantysänger „Loschi“ begleitet. „Am Sonnabend sorgt unser DJ Jörg Mandel außerdem für Partymusik“, verrät Treichel.

Strandkörbe kommen unter den Hammer

Der DJ moderiert zudem am Sonnabend die große Strandkorb-Auktion, ein Highlight in diesem Jahr, bei denen Privatpersonen selbst einen der beliebten Körbe ersteigern können. „Wir verkaufen immer zehn Prozent unserer 300 Körbe, also 30 Stück“, so der Warnemünder. „Das machen wir unter anderem, um unseren Bestand zu verjüngen.“ Die Körbe, die unter den Hammer kommen, sind zwischen acht und zehn Jahre alt und sollen Platz für neue schaffen. „Solche Strandkörbe halten sich 20 Jahre, wenn man sie ordentlich pflegt“, so der Experte.

Mehr Veranstaltungen zu Halloween gesucht? „Süßes oder Saures“ in MV: Das müssen Sie zu Halloween 2021 wissen

Zu den Interessenten gehören neben Warnemündern vor allem Menschen aus ganz Deutschland, sogar Käufer aus Österreich und der Schweiz habe es schon gegeben. „Die nehmen sich den Strandkorb dann mit ins Gebirge“, sagt Treichel. „Es ist schön, etwas von Warnemünde zu behalten. Etwas vom Strand, was noch nach Seeluft, Seetank und Ostsee riecht.“

Geld für guten Zweck

Der Einstiegspreis liegt bei zwischen 130 und 150 Euro, in der Regel gehen die Strandkörbe für 180 bis 220 Euro weg. „Wir hatten aber auch schon deutlich höhere Gebote.“ Etwa 15 bis 20 Prozent der Einnahmen werden gespendet. „Sonst haben wir immer an den Leuchtturmverein gespendet, in diesem Jahr wollen wir uns am Brunnenprojekt beteiligen“, verrät der Initiator. „Für die Käufer ist es ja auch schön, zu wissen, dass sie mit ihrem Kauf eines Warnemünder Andenkens ein Warnemünder Projekt unterstützen.“

Das Programm

Los geht es am kommenden Freitag, dem 29. Oktober, um 13 Uhr. Auf dem Programm steht unter anderen Kürbisschnitzen. Das Material erhalten die Kinder an der Strandoase. Den Abschluss des Tages macht das Lagerfeuer, das um 17 Uhr entfacht wird.

Auch am Sonnabend steht Kürbisschnitzen auf dem Programm – los geht es um 11 Uhr. Bevor um 17 Uhr erneut das Feuer angezündet wird, findet ab 15 Uhr die Strandkorbauktion statt. 30 Körbe stehen zur Versteigerung, die Körbe sind zwischen acht und zehn Jahre alt. Anschließend legt ab 19 Uhr DJ Jörg Mandel zur Halloween-Party ein.

Der Abschluss des dreitägigen Fests findet am Sonntag, dem 31. Oktober statt. Ab 11 Uhr wird erneut zum Kürbisschnitzen geladen. An dem Tag lassen Betreiber und Gäste der Strandoase die Saison mit einem Ausverkauf ausklingen.

Die Strandoase von Matthias Treichel befindet sich zwischen den Strandaufgängen 4 und 5 – gegenüber vom Hotel Bellevue in der Nähe des Teepots.

Saison beendet

Mit dem Halloween-Fest endet schließlich die Saison für die Strandoase. „Am Sonntagabend gibt es hier einen Ausverkauf“, so Treichel. „So eine Veranstaltung zum Saisonende auf die Beine zu stellen, ist aufwendig.“ Bereits Sonntagabend sollen die Aufräum- und Abbauarbeiten stattfinden. Treichel blickt mit gemischten Gefühlen auf die Saison zurück. Die Saison sei später gestartet, weniger Urlauber als noch 202 da gewesen. „Wir haben das Beste draus gemacht. Der Sommer war nicht so schön wie der vergangene. Seit Mitte August haben wir nur durchwachsenes Wetter, auch der ‚goldene Oktober‘ ist ausgeblieben.“

Von Katharina Ahlers